Infoveranstaltung zum interdisziplinären Masterstudiengang Public History und Kulturvermittlung

Donnerstag, 19. Mai 2021
14.00 Uhr über ZOOM 

Zoom-Meeting beitreten

Meeting-ID: 611 4057 0344
Kenncode: 753609

Bei dem MA Public History und Kulturvermittlung handelt es sich um einen innovativen, projekt- und berufsorientierten Studiengang, der sich mit Fragen und Problemen der öffentlichen Vermittlung und Anwendung von Geschichte und Kultur befasst.

Das Curriculum fußt:

  • auf der inhaltlichen Analyse und methodischen Reflexion der Formen, Strategien, Instrumente, Protagonisten und Institutionen öffentlicher „Gebrauchsgeschichte“ und Kulturvermittlung;
  • auf der Verknüpfung kultur- und geschichtswissenschaftlicher Forschung mit Fragen der Digital Humanities;
  • auf einem hohen Anteil praxis- und projektbezogener Veranstaltungen in Kooperation mit Museen oder anderen Vermittlungsinstanzen und entsprechenden anwendungs- bzw. berufsbezogenen Komponenten.

Themen sind u.a.:

  • Geschichtspolitik und Kulturelle Identität
  • Histotainment/Tourismus und Cultural Heritage
  • Bildkulturforschung und Geschichte in Bildern
  • Materielle Kultur und Digitalisierung

Die Bewerbung ist noch bis zum 15. Juni 2022 möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an der Infoveranstaltung – bei der Sie auch Gelegenheit haben werden, sich mit Studierenden des Studiengangs auszutauschen – und auf Ihre Bewerbung!